Finalisten - Sterne des Sports in Gold 2016

Folgende Vereine durften sich über den Großen Stern des Sports in Silber und damit über die Einladung zum Bundesfinale am 23. Januar 2017 in Berlin freuen:

 

TSV Stetten a. k. M. e.V. 1914 (Baden-Württemberg)

1. FC Rieden e.V. (Bayern)

FC Internationale Berlin 1980 e.V. (Berlin)

RSV Tretwerk e.V. (Brandenburg)

BC Hanseat e.V. (Hamburg)

VSG Darmstadt 1949 e.V. (Hessen)

Box und Freizeitclub e.V. Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern)

Eintracht Hildesheim von 1861 e.V. (Niedersachsen)

MTV 1860 Minden e.V. (Nordrhein-Westfalen)

Mainzer Schwimmverein 1901 e.V. (Rheinland-Pfalz)

Verein zur Förderung des Jugendsports e.V. (Saarland)

Judo-Club Crimmitschau e.V. (Sachsen)

Yamakawa Karate-Do Ballenstedt e.V. (Sachsen-Anhalt)

SV Blau-Weiß Löwenstedt von 1964 e.V. (Schleswig-Holstein)

Universitätssportverein Jena e.V. (Thüringen)

TSG 07 Burg Gretesch e.V. (Weser-Ems)

 

Wir wünschen allen Vereinen viel Erfolg!

 

VR-Bank
Responsive image Service-Telefon:
069 - 6700 625
Responsive image Email:
service@sterne-des-sports.de
Responsive image Mitteilung senden:
zum Kontaktformular
Responsive image Newsletter:
hier abonnieren