Bundessieger und Gewinner des „Großen Stern des Sports“ in Gold 2013

TSV SCHOTT Mainz e.V.
(eingereicht bei der Mainzer Volksbank eG, Rheinland-Pfalz)


Kindersport-Akademie als Basis einer ganzheitlichen Jugendförderung

Mit dem wissenschaftlich fundierten Bewegungsprogramm für Kinder zwischen drei und acht Jahren schließt der Verein eine Angebotslücke.
Seit 2010 will die Kindersport-Akademie (KiSA) den Kleinen vor allem eins vermitteln – den Spaß an sportlicher Aktivität ohne Leistungsdruck. So soll eine Begeisterung entstehen, die Sport ganz selbstverständlich als Baustein des täglichen Lebens versteht. Wichtig ist dem Verein aber auch, dass das KiSA-Bewegungsprogramm eine hohe Qualität hat. Deshalb gab es von Anfang an eine enge Kooperation mit Sportwissenschaftlern der Universität Mainz.

Immer in Bewegung

Wenn die Kinder im Kleinkindalter in der Kindersport-Akademie anfangen, erhalten sie zuerst eine motorische Grundausbildung, bei der die Schulung koordinativer Fähigkeiten im Vordergrund steht – Fähigkeiten, die sowohl im Alltag der Kinder als auch im Sport von großer Bedeutung sind. Bis zum Alter von sechs Jahren lernen sie die Grundlagen von verschiedenen Sportarten wie Fußball, Handball, Hockey, Tennis, Leichtathletik und Turnen kennen. Ab sieben Jahren nehmen die Kinder dann an einem Rotationsprinzip teil, bei dem sie die verschiedenen Sportarten vertiefen.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist sicher auch der gute Trainerschlüssel. Ein ausgebildeter Sportwissenschaftler und ein lizenzierter Helfer, der meistens ein Freiwilliges Soziales Jahr beim TSV SCHOTT Mainz macht, betreuen gemeinsam 15 Kinder.

Zu Beginn und zum Ende jedes Kursjahres in der KiSA werten Sportmediziner in Kooperation mit den Trainern die Entwicklung der Kinder aus. Die Ergebnisse werden dann den Eltern präsentiert. So kann die Kindersport-Akademie nicht nur Sporttalente entdecken und fördern, sondern auch individuelle Tipps geben, welche Sportart für jedes Kind besonders geeignet ist.

Das Angebot der KiSA wird außerdem ständig weiterentwickelt und ausgebaut. Zum Beispiel gibt es Fördergruppen für besonders begabte Nachwuchssportler oder Ferienangebote. Um die Nachhaltigkeit der Kindersport-Akademie zu sichern, bemüht sich der TSV SCHOTT Mainz darum, mit Kindergärten und Kindertagesstätten zusammenzuarbeiten und die Erzieher und Erzieherinnen sportlich weiterzubilden.

Den Inklusionsgedanken umsetzen

Seit 2012 nimmt die Kindersport-Akademie des TSV SCHOTT Mainz auch Kinder mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung auf. Der Verein versucht, bei Inklusion so früh wie möglich anzusetzen. Allerdings erfordert das auf Seiten der Trainer spezielle Kenntnisse und Zusatzqualifikationen, die nicht für jeden Breitensportverein ohne weiteres zu leisten sind. Hier sollen über die Kindersport-Akademie Netzwerke gebildet werden, die dabei helfen, dass ein Leitfaden für Inklusion im Breitensportverein entsteht.

VR-Bank
Responsive image Service-Telefon:
069 - 6700 625
Responsive image Email:
service@sterne-des-sports.de
Responsive image Mitteilung senden:
zum Kontaktformular
Responsive image Newsletter:
hier abbonieren