Bundessieger und Gewinner des „Großen Stern des Sports“ in Gold 2015

VfL Bad Wildungen e.V.
(eingereicht bei der Waldecker Bank eG, Hessen)

Kennen- und verstehen lernen – Flüchtlinge willkommen im Sportverein

Syrien, Eritrea, Somalia, Afghanistan, Serbien und Kosovo – gar nicht weit weg von Bad Wildungen. Denn von hier und anderswo kommen die Flüchtlinge, die in der hessischen Stadt ein neues Zuhause suchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Asylanträge positiv entschieden werden, ist in den meisten Fällen hoch. Ihr Wunsch auf ein selbstständiges Leben auf Dauer in Bad Wildungen ist groß. Doch solange die Behörden ihre Anträge bearbeiten, leben die meisten Flüchtlinge in Sammelunterkünften, wo sie keine Privatsphäre und keine Beschäftigung haben. Hier setzt die Initiative des VfL Bad Wildungen an.

Sport als Sprungbrett in ein neues Leben

Seit 2014 haben Flüchtlinge die Chance, die Sportangebote des Vereins kostenlos zu nutzen. Der Sport gibt ihnen die Möglichkeit, Stress abzubauen, sich durch Bewegung abzulenken und dabei Spaß zu haben. Nahezu 30 Kinder, Jugendliche und ganze Nichtschwimmer-Familien haben mittlerweile durch den Verein schwimmen gelernt. Beim Fitnesskurs, beim Boxen und beim Fußball trainieren die Neuankömmlinge mittlerweile regelmäßig mit. Die Gymnastikgruppe hat es geschafft, zehn Flüchtlingsfrauen so nachhaltig zum Mitmachen zu motivieren, dass diese sogar ihre Kinder mitbringen. Durch die Kontakte zu den anderen Vereinsmitgliedern lernen sich alle gegenseitig besser kennen und tauschen sich aus. Die deutsche Sprache lernen sie beim Sport ganz ungezwungen und fast nebenbei. Beim VfL Bad Wildungen sind die Flüchtlinge längst angekommen und gehören dazu.

Ein Modell mit Zukunft

Der Sportverein hat es geschafft, einen Grundstein für ein Zusammenleben zu legen, der langfristig tragbar ist. Auch auf neue Flüchtlinge will der Verein aktiv zugehen und sie in Bad Wildungen willkommen heißen.

VR-Bank
Responsive image Hotline:
030 - 39 20 92 14
Responsive image Email:
service@sterne-des-sports.de
Responsive image Mitteilung senden:
zum Kontaktformular
Responsive image Newsletter:
hier abbonieren