17 STÄDTE, 51 STERNE…

Was haben Parcouring, Umweltschutz und Plastikvermeidung, Hockeykonzepte für Grundschüler und Gewaltprävention durch Sport gemeinsam? Für diese...

...und andere Themen setzen sich die Sportvereine, die sich für die „Sterne des Sports“ 2019 beworben haben ein! Diese Engagements wurden dafür zu Recht auf Bronze- und Silberebene mit den „Sternen des Sports“ ausgezeichnet. Die Bronzesieger, die es zur Silberpreisverleihung geschafft hatten, wurden dort von den Volksbanken Raiffeisenbanken gemeinsam mit den Landessportbünden in feierlicher Atmosphäre für ihre Engagements belohnt. Bei den Silberpreisverleihungen an insgesamt 17 Standorten wurden 51 Sterne an die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten übergeben. So sehr sich die Veranstaltungen und Engagements auch unterscheiden, gemeinsam war allen, dass sie Gänsehautmomente bei allen Beteiligten herbeigezaubert haben. Für die Silberpreisgewinner geht es am 21.01.2020 nach Berlin zum Finale.

Bei der Goldpreisverleihung in der Berliner DZ BANK haben alle Vereine die Chance auf den Titel. Drei herausragende Persönlichkeiten aus den insgesamt 17 Vereinen wurden für besonderes persönliches Engagement bei der Goldjurysitzung für den Publikumspreis 2019 nominiert. Die Abstimmung für den Publikumspreis wird dann ab dem 06.01. auf www.sterne-des-sports.de/Abstimmung freigeschaltet. Die Personen werden um den 7. bis 9. Januar im ARD-Morgenmagazin vorgestellt.

Es bleibt also spannend… Einen Überblick über die Engagements der 17 Gewinner des „Großen Stern des Sports“ in Silber gibt es  hier im Überblick.  



This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.