Hoch hinaus

Der DOSB nominiert „Die GäMSen“ für den Deutschen Engagementpreis 2018.

Durch die „Sterne des Sports“ auf die Erfolgsspur: „Die GäMSen“ dürfen nun auf die nächste Auszeichnung hoffen. Bild: Deutscher Engagementpreis
Durch die „Sterne des Sports“ auf die Erfolgsspur: „Die GäMSen“ dürfen nun auf die nächste Auszeichnung hoffen. Bild: Deutscher Engagementpreis

Der DOSB hat „Die GäMSen“ der Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenvereins als Preisträger „Großer Stern des Sports“ in Gold 2017 für den Deutschen Engagementpreis 2018 ins Rennen geschickt – so wie bereits deren Vorgänger im Jahr 2016, Eintracht Hildesheim, dürfen die Sieger aus dem Bergischen Land sich mit weiteren vorbildlichen Initiativen aus dem Bundesgebiet messen. Der Deutsche Engagementpreis würdigt herausragende Projekte, Initiativen und Personen sowie diejenigen, die das Engagement durch die Verleihung des Preises sichtbar machen. Anfang Dezember werden die Gewinnerinnen und Gewinner im Rahmen einer Gala in Berlin ausgezeichnet. Wir drücken die Daumen!


  • Durch die „Sterne des Sports“ auf die Erfolgsspur: „Die GäMSen“ dürfen nun auf die nächste Auszeichnung hoffen. Bild: Deutscher Engagementpreis
    Durch die „Sterne des Sports“ auf die Erfolgsspur: „Die GäMSen“ dürfen nun auf die nächste Auszeichnung hoffen. Bild: Deutscher Engagementpreis

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.