Spiel Spaß Sport

Die Preisträger der „Sterne des Sports“ in Bronze der Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG setzen auf das verbindende Element im Sport.

Der Höhepunkt der "Sterne des Sports" in Bronze 2012: die Preisverleihung am 1. November in den Räumen der Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG (Foto: Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG)
Der Höhepunkt der "Sterne des Sports" in Bronze 2012: die Preisverleihung am 1. November in den Räumen der Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG (Foto: Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG)

Am 1. November hat die Jury das Geheimnis gelüftet, welcher Verein für Güstrow und Umgebung ins Landesfinale der „Sterne des Sports“ 2012 in Mecklenburg-Vorpommern einzieht. Durchsetzen konnte sich der LAC Mühl Rosin mit seiner Bewerbung „Sport verbindet – ein sportlicher Nachmittag mit Kindern aus Shodino“.

Sprachbarrieren kinderleicht überwinden

Seit 1992 lädt der Kirchenkreis Güstrow Kinder aus der Tschernobylregion in den Sommerferien für drei Wochen ein. Die Gruppe aus 20 Kindern und vier Betreuern wird bei Familien untergebracht. Insgesamt konnten über diese Maßnahme schon 620 Kinder aus Weißrussland ein paar unbeschwerte Tage in Mecklenburg-Vorpommern verbringen.

Dieses Jahr hat der Leichtathletikclub Mühl Rosin sich in Kooperation mit dem Kirchenkreis eine besondere Überraschung ausgedacht und die Kinder aus Shodino zu einem gemeinsamen Sportnachmittag eingeladen. Nachdem Deutschlehrerin Helena Goroschko am Anfang noch übersetzen musste, kamen die Kinder trotz der Sprachbarriere schnell ohne ihre Hilfe klar. Die Spiele der einzelnen Staffeln wurden einfach kurz vorgemacht, dann konnten sich alle gemeinsam austoben. Am Ende gab es eine Erinnerungsmedaille und das Versprechen, den Sportnachmittag in Zukunft als festen Termin in das Ferienprogramm einzubinden.

Viel Engagement

Die Bronzejury der „Sterne des Sports“ in Güstrow fand diese Idee so gut, dass sie sie auf den ersten Platz wählte. Der LAC Mühl Rosin bekam einen Scheck über 1.000 Euro und löste das Ticket für das Landesfinale der „Sterne des Sports“ in Silber.

Ebenfalls aufs Treppchen schafften es der Sportclub Laage e.V., der mit seinem Sportabzeichentraining für die ganze Familie auf Platz zwei landete (750 Euro Prämie) und der Jiu Jitsu Freizeit Dojo e.V. Lübz, der sich als dritter über 500 Euro freute. Seine Bewerbung hatte der Verein unter das Motto „Sport und Gesundheit an Stelle von Gewalt“ gestellt. In einem Sommercamp konnten Teilnehmer aus Russland, Vietnam, Italien und anderen Ländern gemeinsam trainieren und sich kennenlernen.

Außerdem gab es für drei weitere Vereine eine Sonderprämie von je 250 Euro. Sie ging an die Nording Bulls, die Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung zusammenführen, den Rudersportverein Krakow am See, dem es gelang die Zahl der Mitglieder im Bereich „Kinder und Jugendliche“ von drei auf 45 zu steigern, und an den Kampfkunstverein Jion Güstrow für sein Sportangebot „Karate an den Schulen“. 150 Kinder werden dabei in verschiedenen Gruppen trainiert.

Vorfreude auf Runde neun

Schon zum achten Mal hat die Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG dieses Jahr die „Sterne des Sports“ verliehen. Sie wird den Oscar des Breitensports auch nächstes Jahr wieder ausschreiben. Ziel sei es, dass nicht nur gut bezahlte Sport-Stars im Mittelpunkt des Interesses stehen, so die Bank, sondern die Basis des Sports: die Vereine.

(Quelle: wirkhaus)


  • Der Höhepunkt der "Sterne des Sports" in Bronze 2012: die Preisverleihung am 1. November in den Räumen der Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG (Foto: Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG)
    Der Höhepunkt der "Sterne des Sports" in Bronze 2012: die Preisverleihung am 1. November in den Räumen der Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG (Foto: Volks- und Raiffeisenbank Güstrow eG)

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.