Stockeinsatz fürs Wohlbefinden

Der Turnverein Zell 1882 und seine Kooperationspartner bauen in Rheinland-Pfalz ein Nordic Cross Zentrum auf.

Nordic Aktiv gegen Bewegungsmangel - Trainer Reiner Göderz (hinten rechts) sorgt an der IGS Zell mit Inlinern und Nordic Blading für gesunde sportliche Auszeiten. (Foto: TV Zell 1882)
Nordic Aktiv gegen Bewegungsmangel - Trainer Reiner Göderz (hinten rechts) sorgt an der IGS Zell mit Inlinern und Nordic Blading für gesunde sportliche Auszeiten. (Foto: TV Zell 1882)

Die Vorbereitungen laufen seit rund zwei Jahren, jetzt ist es fast geschafft: Die Zertifizierung des neuen Nordic Cross Zentrums in Zell (Rheinland-Pfalz) durch den Deutschen Skiverband und die Sporthochschule Köln steht unmittelbar bevor.

Hier sollen zwei Nordic Walking Zentren entstehen, eines davon in der Stadt Zell, das zweite auf dem Barl, ergänzt durch einen Inliner-Kurs am Moselufer in Kaimt. Das Ziel: Mehr Erwachsene und Kinder für gesunden Ausdauersport an frischer Luft zu begeistern.

Für seine vorbildliche Initiative „Stockeinsatz fürs Wohlbefinden“ bekam der Verein dieses Jahr von den Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis Cochem-Zell den „Großen Stern des Sports“ in Bronze und 1.500 Euro Preisgeld.

Langer Atem zahlt sich aus

Im Mai hatte der TV Zell eine eigene Nordic Aktiv Abteilung gegründet, die von Reiner Göderz geleitet wird. Seit 2010 beschäftigte sich der Verein mit den Vorbereitungen und erwarb die notwendigen Trainerlizenzen. Dabei hat der Verein eng mit dem DSV Ausbildungszentrum in Heimbach-Weis, dem Schulsportreferat der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier und der Integrierten Gesamtschule Zell zusammengearbeitet. Für sein Herz-Kreislauf-Training mit Nordic Walking und Nordic Blading erhielt der TV Zell im Juni das DOSB-Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“.

An der IGS Zell können die Schülerinnen und Schüler Nordic Aktiv Sportarten im Bereich der Ganztagsschule ausprobieren. Der Kurs „Fit mit Inlinern“ wurde durch die Anschaffung neuer Stöcke auf „Nordic Blading“ ausgedehnt. Das Schulreferat in Trier hat den Kauf finanziell gefördert. Genau wie beim Nordic Walking überzeugt das Nordic Inline Skating durch den hohen gesundheitsfördernden Wert bei gleichzeitig geringer Belastung der Gelenke.

Bewegung auf Rezept

Die Qualität des neuen Gesundheitssportangebots beim TV Zell unterstreicht auch die Anerkennung als Partner bei dem im Mai geschaffenen „Rezept auf Bewegung“ durch die Bundesärztekammer und den Landessportbund. Ärzte überweisen Patienten mit Risikofaktoren an den Verein, damit sie durch geeignete Sportangebote gezielt vorbeugen.

In einem Workshop konnten sich Ärzte aus der Region Blankenrath/Zell persönlich von den Vorzügen des Nordic aktiv Trainings des TV Zell überzeugen. Zwei von ihnen waren so begeistert, dass sie mittlerweile Mitglied geworden sind.

Mit seiner Abteilung Nordic aktiv möchte der TV Zell 1882 gerade im Bereich Gesundheitssport für neue attraktive Sportmöglichkeiten in der Region sorgen, die die ganze Familie ansprechen, aber auch gezielt Urlauber zum Sport an der frischen Luft, im Wald, in den Weinbergen und an der Mosel motivieren.

(Quelle: wirkhaus)


  • Nordic Aktiv gegen Bewegungsmangel - Trainer Reiner Göderz (hinten rechts) sorgt an der IGS Zell mit Inlinern und Nordic Blading für gesunde sportliche Auszeiten. (Foto: TV Zell 1882)
    Nordic Aktiv gegen Bewegungsmangel - Trainer Reiner Göderz (hinten rechts) sorgt an der IGS Zell mit Inlinern und Nordic Blading für gesunde sportliche Auszeiten. (Foto: TV Zell 1882)

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.