„Endlich verdiente Anerkennung“ – Alternativer Tanzclub Bad Nauheim wird von Volksbank Mittelhessen für Integrationsarbeit belohnt

Kindern und Jugendlichen aller Nationalitäten eine Freizeitbeschäftigung zu bieten, die Impulse für Toleranz und Zusammenhalt liefert, hat sich der Alternative Tanzclub Nauheim ganz explizit zum Ziel gesetzt. Die Vielfalt lebt der Verein überall, angefangen bei den Tanzlehrern, im Vorstand und bei den Sportlern. Die Trainer aus Kairo, Russland und Deutschland bringen den kleinen Tänzern nicht nur eine bunte Mischung internationaler Tänze aus ihren Heimatländern, sondern auch gegenseitige Akzeptanz bei. Für diesen Ansatz erhielt der Tanzclub jetzt den „Großen Stern des Sports“ in Bronze von der Volksbank Mittelhessen.

Sieger Friedberg: v. l. Thomas Alber, Vors. Sportkreis Wetterau; Alfred Keller, Turngemeinde 1862 Ober Rosbach; Liane Angermüller, TSV Bellersheim; Mashid Maleki, Nadja Ifraimov und Brigitte Fleißner vom Alternativen Tanzclub Bad Nauheim;  Volker Remmele, Vorstandsmitglied der Volksbank Mittelhessen
Sieger Friedberg: v. l. Thomas Alber, Vors. Sportkreis Wetterau; Alfred Keller, Turngemeinde 1862 Ober Rosbach; Liane Angermüller, TSV Bellersheim; Mashid Maleki, Nadja Ifraimov und Brigitte Fleißner vom Alternativen Tanzclub Bad Nauheim; Volker Remmele, Vorstandsmitglied der Volksbank Mittelhessen

Als sich der Alternative Tanzclub in der hessischen Stadt vor zehn Jahren gründete, wurde der Verein zunächst skeptisch beäugt. Grund dieses mit Vorurteilen belegten Ansehens war der gewollt hohe Migrantenanteil unter den Mitgliedern des Sportvereins. „Nicht selten fiel abwertend das Wort ´Ausländerverein´ in einem Atemzug mit dem Alternativen Tanzclub“, erinnert sich heute noch Sportwartin Barbara Bornscheuer. Stolz fügt sie hinzu, „Für die Kinder und Jugendlichen in unserem Verein hat es noch nie eine Rolle gespielt, ob sie in dem selben Land geboren sind. Auch wenn einige von ihnen noch Probleme mit der deutschen Sprache haben, ihre gemeinsame Sprache ist der Tanz.“

Die Bad Nauheimer haben in den vergangenen Jahren bei vielen Kindern und Erwachsenen die Grundlage eines funktionierenden interethnischen Miteinanders gelegt. Vor Allem in den letzten zwei Jahren tanzten die Mitglieder im Alter von 4 bis 24 Jahren die Vorurteile einfach weg, in dem sie den Weg in die Öffentlichkeit suchten und mit ihren Auftritten in Altersheimen, auf Stadtfesten und bei Tanzwettbewerben überzeugten.

Mittlerweile bewegen sich 150 Kinder und Jugendliche aus 10 Nationen und nahezu allen sozialen Schichten zu den Takten von Rock ´n Roll, arabischer Folkloremusik, traditionellen internationalen und deutschen Melodien oder modernen Rhythmen. Und während die jungen Tänzerinnen unter Anleitung von ausgebildeten Tanztrainern aus Moskau, Kairo und Deutschland Choreographien für den nächsten Auftritt einstudieren, schneidern Vorstand und Sportwartin gemeinsam mit  einigen Müttern der Kinder die aufwendigen Kostüme.

Vor Allem für die kleinen Tänzerinnen bedeutet diese Auszeichnung sehr viel.
“Diese öffentliche Anerkennung, das ist wichtig für unsere Mädchen und stärkt ihr Selbstbewusstsein. Mit Stolz verkünden die Tänzerinnen aus Russland, der Türkei, Polen und Deutschland mittlerweile, dass sie im Alternativen Tanzclub tanzen“, berichtet Sportwartin Barbara Bornscheuer.

Vorstandsmitglied Mashid Maleki umging in ihrer Dankensrede nicht die schwierige, mit Vorurteilen belasteten Anfangszeit des Alternativen Tanzclubs, und fügte dann mit einem Lächeln hinzu: „Endlich bekommen wir die Anerkennung, die uns gut tut.“


  • Sieger Friedberg: v. l. Thomas Alber, Vors. Sportkreis Wetterau; Alfred Keller, Turngemeinde 1862 Ober Rosbach; Liane Angermüller, TSV Bellersheim; Mashid Maleki, Nadja Ifraimov und Brigitte Fleißner vom Alternativen Tanzclub Bad Nauheim;  Volker Remmele, Vorstandsmitglied der Volksbank Mittelhessen
    Sieger Friedberg: v. l. Thomas Alber, Vors. Sportkreis Wetterau; Alfred Keller, Turngemeinde 1862 Ober Rosbach; Liane Angermüller, TSV Bellersheim; Mashid Maleki, Nadja Ifraimov und Brigitte Fleißner vom Alternativen Tanzclub Bad Nauheim; Volker Remmele, Vorstandsmitglied der Volksbank Mittelhessen
  • 2. Bild: Foto Alternativer Tanzclub Bad Nauheim e.V.
    2. Bild: Foto Alternativer Tanzclub Bad Nauheim e.V.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.