Kick-off für die „Sterne des Sports“ 2013

Die Volksbank Mindener Land eG schreibt zum ersten Mal Deutschlands wichtigsten Breitensportwettbewerb aus.

"Interessierte Zuhörer informieren sich bei der Auftaktveranstaltung der Volksbank Mindener Land eG über die ""Sterne des Sports"" 2013. (Foto: Volksbank Mindener Land eG)
"Interessierte Zuhörer informieren sich bei der Auftaktveranstaltung der Volksbank Mindener Land eG über die ""Sterne des Sports"" 2013. (Foto: Volksbank Mindener Land eG)

Die erste Hürde haben die neuen Partner der „Sterne des Sports“ locker übersprungen. Bei der Auftaktveranstaltung am 9. April waren rund 40 Vereinsvertreter dabei, um sich über die Wettbewerbsbedingungen zu informieren.

„Wir sind dieses Jahr zum ersten Mal bei den ‚Sternen des Sports’ dabei“, sagt Birgit Kaupmann von der Volksbank Mindener Land eG. „Schon im Vorfeld haben wir Kontakt zum Kreissportbund Minden-Lübbecke aufgenommen und ihm die Idee vorgestellt. Die Mitarbeiter dort kannten den Wettbewerb bereits und halten ihn für eine tolle Sache. Sie haben uns von Anfang an unterstützt. So konnten wir alle Sportvereine in unserem Geschäftsgebiet anschreiben und zum Kick-off einladen.“

Die Briefe hat nicht nur der Vorstand der Volksbank unterschrieben, sondern auch der Kreissportbund, um die enge Kooperation zu unterstreichen. Darüber hinaus hatte der Kreissportbund vor der Veranstaltung über seinen Mailverteiler noch einmal gezielt Übungsleiter/-innen angesprochen und auf den Termin aufmerksam gemacht.

Jeder hat etwas, das ihn antreibt

Bei der Auftaktveranstaltung selbst hatten die Vereine dann die Möglichkeit, alle Fragen rund um die Bewerbung für die „Sterne des Sports“ loszuwerden und mit Birgit Kaupmann auch ihre direkte Ansprechpartnerin kennen zu lernen.

Im Anschluss folgte ein Vortrag von Motivationscoach Peter Boltersdorf mit dem Titel "Leistung mit Leichtigkeit - ein unauflöslicher Widerspruch?" Er ist überzeugt, dass jeder Mensch seine ganz eigene Motivation braucht, die man mit Hilfe seines Persönlichkeitsprofils anhand von 16 Lebensmotiven wie Anerkennung, Macht, Familie, Status usw. herausfinden kann. Ein Ansatz, der für Führungskräfte genauso interessant ist wie für Vereinsvorstände oder Trainer, die ihre Mannschaft zu Bestleistungen bringen wollen. Zum Kundenkreis von Boltersdorf gehören unter anderen die Profifußballer von Mainz 05 sowie Hannover 96 und bis vor kurzem der Olympiasieger im Gewichtheben Matthias Steiner, der dieses Jahr seine Spitzensportkarriere beendet hat.

Nach dem offiziellen Teil, der um 18 Uhr begann und etwa anderthalb Stunden dauerte, hatten alle noch Gelegenheit sich bei einem Imbiss zu unterhalten und auszutauschen.

Preisverleihung im September

Die Bewerbungsfrist für die „Sterne des Sports“ in Bronze 2013 läuft bei der Volksbank Mindener Land bis zum 30. Mai. Danach bewertet eine kompetente Jury die eingereichten Maßnahmen: Vertreten sind neben den Vorständen Ulrich Ernsting und Peter Scherf von der Volksbank Mindener Land der frühere 400-Meter-Hürdenläufer Adrian Schürmann, Ingo Tölle, Chefredakteur von Radio Westfalica, Markus Riechmann und Hans-Jürgen Amtage vom Mindener Tageblatt sowie Helmut Schemmann und Dr. Jens Große für den Kreissportbund Minden-Lübbecke. Jede Institution hat eine Stimme. Am 10. September werden dann die Preisträger in der Volksbank-Zentrale ausgezeichnet.

(Quelle: wirkhaus)


  • "Interessierte Zuhörer informieren sich bei der Auftaktveranstaltung der Volksbank Mindener Land eG über die ""Sterne des Sports"" 2013. (Foto: Volksbank Mindener Land eG)
    "Interessierte Zuhörer informieren sich bei der Auftaktveranstaltung der Volksbank Mindener Land eG über die ""Sterne des Sports"" 2013. (Foto: Volksbank Mindener Land eG)
  • Birgit Kaupmann beantwortet gerne alle Fragen rund um den Wettbewerb. (Foto: Volksbank Mindener Land eG)"
    800 Kaupmann

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.