Manuel Schmiedebach ist Schirmherr der „Sterne des Sports“ 2012

Der Bundesligaprofi wirbt bei der Hannoverschen Volksbank eG für den Breitensportwettbewerb.

Fußballprofi Manuel Schmiedebach und Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank eG, freuen sich auf zahlreiche Bewerbungen für die "Sterne des Sports" 2012 (Foto: Hannoversche Volksbank eG)
Fußballprofi Manuel Schmiedebach und Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank eG, freuen sich auf zahlreiche Bewerbungen für die "Sterne des Sports" 2012 (Foto: Hannoversche Volksbank eG)

Manuel Schmiedebach hat erlebt, dass Träume wahr werden können. 2008 wechselte der Fußballer von Hertha BSC Berlin II zu Hannover 96 II. Von den Amateuren schaffte er in der Bundesligasaison 2009/2010 den Sprung in die Stammelf der 96er. Unentbehrlich wurde der gebürtige Berliner aber erst im Zusammenspiel mit Sergio Pinto im defensiven Mittelfeld. Beide zusammen bilden inzwischen die Schaltzentrale der Mannschaft und das soll auch in Zukunft so bleiben. Vor wenigen Wochen verlängerte Manuel Schmiedebach seinen Vertrag mit Hannover 96 um vier Jahre. Der Senkrechtstarter will den Niedersachsen bis 2016 treu bleiben.

Mit prominenten Gesichtern Aufmerksamkeit erregen

Die Hannoversche Volksbank eG hat mit Manuel Schmiedebach einen weiteren prominenten Sportler für die „Sterne des Sports“ begeistern können. Seit 2004 schreibt sie den Vereinssportwettbewerb „Sterne des Sports“ aus und gehört damit zu den Pionieren, die von Anfang an dabei waren. Im vergangenen Jahr unterstützte DFB-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus den Breitensportwettbewerb der Hannoverschen Volksbank eG, davor hatten zum Beispiel die Fußballprofis Altin Lala und Konstantin Rausch, Triathlon-Europameisterin Sandra Wallenhorst und Hochspringer Eike Onnen die Schirmherrschaft übernommen.

Anerkennung für soziales Engagement

Mit den prominenten Aushängeschildern, möchte die Hannoversche Volksbank eG gemeinsam mit dem Stadt- und den Regionssportbund möglichst viele Sportvereine überzeugen, bei den „Sternen des Sports“ 2012 mitzumachen: „Wir suchen Sportvereine, die mit ihren Angeboten helfen, Kinder und Jugendliche zu fördern, Gesundheit zu schützen, Familien zu unterstützen oder Integration vorantrieben“, betont Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank. „Diese großartigen Leistungen sollen durch die ‚Sterne des Sports’ mehr Beachtung in der Öffentlichkeit finden.“ Die Preisträger erwarten attraktive Geldpreise für die Vereinskasse.

Auf Tuchfühlung mit dem Star

Am 21. März lädt die Hannoversche Volksbank zur Auftaktveranstaltung der „Sterne des Sports“ 2012 in die AWD-Arena ein. Mit dabei sein wird dann natürlich auch Schirmherr Manuel Schmiedebach. Auf facebook können Sie Trikots und ein „Meet & Greet“ mit dem Fußballprofi gewinnen. Schauen Sie einfach bei den „Sternen des Sports“ oder der Hannoverschen Volksbank eG auf facebook vorbei und informieren Sie sich über die Details.
Sportvereine können ihre Bewerbung für die „Sterne des Sports“ 2012 bei der Hannoverschen Volksbank eG bis 30. April einreichen. Fragen beantwortet Marina Naujoks unter Tel. 0511/1221-8744 oder Email: marina.naujoks@remove-this.hanvb.de.

Im Vorjahr wurde der TSV Anderten für sein Angebot „Schülertriathlon – gemeinsam sind wir stark“ mit dem „Großen Stern des Sports“ in Bronze der Hannoverschen Volksbank eG ausgezeichnet.

(Quelle: wirkhaus)


  • Fußballprofi Manuel Schmiedebach und Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank eG, freuen sich auf zahlreiche Bewerbungen für die "Sterne des Sports" 2012 (Foto: Hannoversche Volksbank eG)
    Fußballprofi Manuel Schmiedebach und Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank eG, freuen sich auf zahlreiche Bewerbungen für die "Sterne des Sports" 2012 (Foto: Hannoversche Volksbank eG)